Babys erste Schuhe – worauf beim Kauf achten?

by Andrea on June 4, 2012

Schuhe für Babys sind süß und niedlich anzusehen, was auch ein Grund dafür ist, dass viele Eltern ihrem Nachwuchs bereits viel zu früh derartiger `Treter` kaufen. Hier sollte jedoch unbedingt darauf geachtet werden, dass zunächst einmal keine Schuhe an Babys Füße kommen, wenn der kleine Erdenbürger nur herumkrabbelt. Erst dann, wenn das Kind sich draußen auf einen steinigen oder auch harten Boden wagt und herumlaufen möchte, sollten ihm Schuhe angezogen werden. Dies gilt natürlich auch dann, wenn der Untergrund heiß oder kalt ist. Beim Krabbeln und Laufen in der Wohnung benötigt das Baby noch keine Schuhe. Hier kann dann zum Beispiel auf rutschfeste Socken ausgewichen werden.

Wichtige Schuheigenschaften

Wenn es dann soweit ist und der erste Schuhkauf ansteht, gilt es einige Dinge zu beachten. So sollte man hier, obwohl das Kind schnell herauswächst, unbedingt auf gutes Schuhwerk achten, sodass der Nachwuchs ohne Probleme laufen lernen kann.

Babyschuhe

© flickr.com by gabrielerosa56

Sehr wichtig ist hierbei, dass die ausgewählten Schuhe nicht nur den Eltern und dem Sprössling gefallen, sondern dass diese auch aus verträglichen Materialien bestehen. Ebenso sollten die Schuhe eine weiche, flexible Sohle besitzen, damit das Baby seine Füße beim Laufen gut abrollen kann. Da die Schuhe auch etwas aushalten müssen, ist ebenfalls eine gute Verarbeitung unabdingbar. Ein weiteres Augenmerk sollte man unbedingt auf die Innenlänge sowie die Breite der Schuhe richten.

Der Schuhkauf vor Ort

Und selbst dann, wenn das Baby noch nicht richtig laufen kann, ist der Probelauf im Schuhgeschäft ein absolutes `Muss`. Deshalb sollte man das Kind beim Einkauf der Babyschuhe mitnehmen, denn nur so ist gewährleistet, dass es mit den neuen `Tretern´ auch wirklich gut laufen lernen kann. Ebenso empfiehlt es sich, die Schuhe in einem Fachgeschäft zu kaufen, indem die dortigen Mitarbeiter den Kunden mit Rat und Tat zur Seite stehen. Denn oftmals tauchen vor allem in puncto Innenlänge und Schuhbreite Unsicherheiten auf.

Leave a Comment

Previous post:

Next post: